Praxisgemeinschaft
[ Dr. med. Johannes Drexel ] [ Dr. med. Thomas Euting Ley ] [ Dr. med. Andrea Minge ] [ Dr. med. Jürgen Guth ]
  Therapien  
 

Unser Leistungsspektrum

Vereinbaren Sie einen Termin für...


  • Ultraschalluntersuchungen (Bauch, Schilddrüse, Gelenke) 
  • Doppler- und Duplex-Sonographie der hirnversorgenden Gefäße, der Arm- und Beingefäße
  • Verschlussdruckmessungen
  • Hautkrebsscreening
  • Naturheilkundliche Leistungen
    Eigenblutbehandlung, Sauerstoff-Ozon-Therapie
  • Chirotherapie / Manuelle Therapie
  • Psychosomatische Grundversorgung
  • Neuraltherapie
  • EKG, Belastungs-EKG
  • Langzeit-EKG
  • Langzeit-Blutdruckmessung
  • Lungenfunktionsdiagnostik
  • Angiologische Untersuchungen
  • Sporttauglichkeitsuntersuchungen (Tauchen, etc.)
  • Flugmedizinische Untersuchung
  • Vorsorgeuntersuchungen
  • Früherkennungsuntersuchungen für Kinder U2 - U11
  • Jugendschutzuntersuchungen J1 und J2 
  • Jugendarbeitschutzuntersuchungen
  • Allergietest
  • Impfungen
  • Kurzwellenbehandlung / Reizstrom / Iontopherese
  • Hyposensibilierung bei Allergien
  • Laboruntersuchungen
  • Reisemedizinische Beratung und Impfungen (einschließlich Gelbfieber)
  • Schulungen für Patienten mit einem Diabetes Typ-II (Altersdiabetes)


Blutentnahmen, Blutdruckmessungen, Spritzen und andere Laborleistungen können auch unabhängig von terminlicher Reihenfolge, kurzfristig während der Sprechstunde durchgeführt werden.


Naturheilkundliche Behandlungsmethoden

  • Akupunktur (TCM - Traditionell Chinesische Medizin)
  • Sauerstoffregenerationstherapie
  • Eigenbluttherapie
  • Neuraltherapie
  • Schröpfen
  • Symbioselenkung
  • Mikrobiologische Therapien
  • Misteltherapie
  • Wiedemann-Zelltherapie
  • Homöopathie
  • Biologische Behandlung von Arthrosen, Allergien und Rheuma
  • Heilfasten / Diätberatung
  • Vitaminkur
  • Enzymtherapie
  • Ernährungsberatung
  • Wärme- und Kältetherapie

Aufbauinfusionen

Viele Menschen fühlen sich müde, überfordert und antriebslos. Sie haben das Gefühl, als fehle ihnen etwas.


Auch wenn bei diesen Patienten häufig keine Mangelerscheiningen im Blut nachweisbar sind, erhöht die Verabreichung von


Aufbauspritzen bzw. Aufbauinfusionen ihre Leistungsfähigkeit.


Aufbauspritzen:


Was enthalten sie? 


Wir verwenden ein Multivitaminkomplex mit den Vitaminen B1,B6 und Folsäure.


Was bewirkt eine Aufbauspritze?


Die Vitamine der B-Gruppe gelten als Motoren des Stoffwechsels und sind wichtig für die


allgemeine Vitalität und Nervenstärke.


Wie oft wird eine Aufbauspritze verabreicht?


Die Injektionen erfolgen in der Regel ein- bis zweimal wöchentlich. Insgesamt werden


6-12 Injektionen intramuskulär verabreicht.